Regionale Meldungen

Der folgende Artikel des Hohenloher Tagblattes, in dem berichtet wird, dass das Regierungspräsidium Stuttgart an drei Gemeinden im südlichen Teil des Kreises Schwäbisch Hall Fördermittel zur Uranentfernung zur Verfügung stellt  

- lässt eindeutig den Schluss zu, dass der Urangehalt im Trinkwasser dieser Region zu hoch ist!   

 

Uran im Trinkwasser
Hohenloher Tagblatt 11.05.2011

 

 Mehr Informationen über Uran im Trinkwasser erhalten Sie bei Footwatch: